Software Developer - Digitalisierung und Industrie 4.0 (m/w/x)

Typ: Vollzeit
Region: Berlin
Geschäftseinheit: PSI Automotive & Industry GmbH

Stellenbeschreibung

Wenn Du Wert auf sauberen Code legst, Bock auf agiles Arbeiten hast und vielleicht in Richtung (Teil-) Projektleitung gehen willst, bist Du bei uns richtig. 

Wie sieht Dein zukünftiger Arbeitsalltag aus?

  • Unterstützung unserer Kunden bei Themen der Digitalisierung im Produktionsumfeld auf dem Weg zu Industrie 4.0
  • Betreuung von namhaften nationalen und internationalen Kunden aus unterschiedlichen Industriezweigen 
  • Implementierung, Einführung und Konfiguration unserer MES Lösungen (Manufacturing Execution System)
    • Design von Workflows
    • Implementierung von Servicekomponenten
    • Maschinenanbindungen 
  • Möglichkeit zur Leitung von Projekten unterschiedlicher Größe

Stellenanforderungen

Wovon Du schon gehört haben solltest:

  • Java
  • Camunda
  • Docker
  • VCS

Was Du sonst noch mitbringen solltest:

  • Mobilität und Reisebereitschaft 
  • mind. B2-Deutsch- und Englischkenntnisse 
  • hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein 
  • Freude an der Kommunikation mit Kunden und Kollegen

Ein Plus, kein Muss:

  • Praktische Erfahrung mit 
    • agilen Softwareentwicklungsprozessen
    • Troubleshooting– und Softwaretesting
    • Anwendung, Einführung und Implementierung eines PLM, ERP, MES, WMS, oder eines ähnlichen Systems

Wenn Du jetzt noch ein Tool-Junkie bist, der am liebsten für jeden repetitiven Task ein Skript schreibt und nicht jedes Pull-Request einfach durchwinkt, passt Du gut bei uns rein.

Wir bieten

  • unbefristeter Vollzeit-Arbeitsplatz, Teilzeit möglich

  • flexible Arbeitszeiten

  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung

  • umfangreiche Angebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung

  • gesicherte Fahrradstellplätze (Berlin)

  • jährlich 30 Tage Urlaub, optional ± 5 Tage

  • Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten in einem großen Konzern

  • Homeoffice

  • gelebte Vertrauenskultur im Unternehmen

  • Mitarbeiteraktien

  • Firmenunfallversicherung

  • flache Hierarchien und teamgeprägte Arbeitsatmosphäre

  • kontinuierliche Verbesserungs- und Organisationsentwicklungsprogramme

  • Team-Events

  • Betriebsrat

  • kostenlose Getränke und Apfelkörbe